Visum für Florida

Veröffentlicht: Jun 17, 2019, Bearbeitet: Apr 08, 2019 | Stichworte: USA Visumantrag, USA Visabestimmungen, USA Visum

Einführung

Der folgende Artikel enthält Informationen über die Erlangung eines Visums oder eine Befreiung von der Visumpflicht für Florida.

Florida ist ein Staat für Strandliebhaber. Das Land verfügt über fast 1000 km Strand. Die entspannte Atmosphäre und das angenehme Klima machen den Staat zu einem guten Reiseziel für Urlauber.

Miami ist ein Hot Spot für Touristen, da dort ständig eine Vielzahl von Veranstaltungen stattfindet, von professionellen Sport-Events über Konzerte bis hin zu einigen anderen Attraktionen. Der beliebte Miami Beach Strip ist ebenfalls ein Gebiet, in dem Touristen die Sonne genießen und in den feinen Restaurants an der Küste speisen. Weitere beliebte Städte sind Orlando, die Heimat von Disney World, Fort Lauderdale, die Heimat einiger beliebter Strände sowie Key West, eine beliebte Insel in der Floridastraße, etwa 4 Autostunden von Miami entfernt.

Personen, die den Staat besuchen möchten, benötigen ein Visum oder eine Befreiung von der Visumpflicht für Florida, abhängig vom Zweck ihres Besuchs, sowie den Land ihrer Staatsbürgerschaft.

Visa-Waiver-Programm (VWP)

Das Visa-Waiver-Programm (VWP) erlaubt den Bürgern der teilnehmenden Länder (derzeit 38), Florida ohne Visum für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen zu besuchen. Die Bewerber müssen qualifiziert sein, das VWP zu nutzen und vor ihrer Abreise nach Florida auf dem Luft- oder Seeweg im Besitz einer legitimen elektronischen Genehmigung (ESTA) sein. Sie müssen die meisten der folgenden Voraussetzungen erfüllen, um für die ESTA-Genehmigung in Frage zu kommen:

  • Der Reisezweck muss mit Visum erlaubt sein
  • Geschäftsreisen
  • Tourismus
  • Reisezwecke, die im Rahmen des Visa Waiver Programms nicht zulässig sind

Touristenvisum/Besuchervisum

Wenn Sie nicht für eine ESTA-Genehmigung in Frage kommen, können Sie ein Visum der Kategorie B für Florida beantragen. Das B2-Visum wird für touristische Zwecke ausgestellt, das B1-Visum für geschäftliche Zwecke. Es gibt auch ein B1/B2-Besuchervisum, das sowohl für geschäftliche als auch für touristische Zwecke genutzt werden kann. Hier sind die Schritte zur Beantragung eines Visums der B-Kategorie:

  • Stellen Sie den Online-Visaantrag (DS-160)
  • Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Interview mit der US-Botschaft
  • Zahlen Sie die DS-160 Antragsgebühr (160 USD)
  • Suchen Sie die erforderlichen Dokumente zusammen
  • Optional: Besorgen Sie zusätzliche Dokumente, die Ihre Absicht belegen, Florida nach Ihrem Besuch zu verlassen
  • Gehen Sie zu Ihrem Botschafts-Interview

Wenn Ihr Antrag auf ein Visum genehmigt wird, wird Ihnen Ihr Visum ausgestellt.

Wenn Sie einen Reisepass eines VWP-Landes besitzen, wie Vereinigtes Königreich, Irland, Australien, Neuseeland oder westeuropäische Länder, und ein ESTA zu touristischen, geschäftlichen, medizinischen oder Transitzwecken erhalten möchten, erstellen Sie jetzt Ihren Antrag, oder gehen Sie zu den FAQ, um mehr über ESTA zu erfahren.

ESTA beantragen

Aktie

FacebookTwitterGoogle+Youtube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen

Tweets