Wie stellt man einen ESTA-Antrag?

Veröffentlicht: Sep 14, 2019, Bearbeitet: Sep 14, 2019 | Stichworte: ESTA-Anforderungen, ESTA-Anwendungshandbuch

Möchten Sie sich um eine ESTA-Genehmigung bewerben? Um sich für die ESTA-Genehmigung zu bewerben, sollten die Antragsteller sicherstellen, dass sie vorbereitet sind, sich 15-20 Minuten Zeit für das Ausfüllen des Formulars zu nehmen, die notwendigen Dokumente bereitgelegt und Zeit für das Vorlesen und Verstehen der Fragen eingeplant haben. Im Folgenden haben wir eine Checkliste zusammengestellt, wie Sie einen ESTA-Antrag stellen können.

1) Zeit – Nehmen Sie sich mindestens 15-20 Minuten, um jeden ESTA-Antrag auszufüllen. Wenn Sie sich zum Beispiel als eine vierköpfige Familie bewerben, sehen Sie mindestens 60 Minuten vor, um die Anträge auszufüllen und die Informationen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist.

2) Stabiler Internetzugang – Dies sollte selbstverständlich sein, aber oft versuchen Bewerber, sich mit einer langsamen oder instabilen Internetverbindung zu bewerben. Es wird empfohlen, dass ESTA-Bewerber Zugang zu stabilen Ethernet oder WLAN-Verbindungen haben, um das Formular auszufüllen und ihren Antrag einzureichen. Der Abbruch der Antragstellung kommt häufig vor und die Benutzer müssen unter solchen Umständen einen neuen Antrag starten.

3) Reisepässe – Ein gültiger elektronischer Reisepass aus einem am Visa-Waiver-Programm teilnehmenden Land ist erforderlich, um einen ESTA-Antrag zu stellen. Sie müssen vom diesem Land als Staatsbürger anerkannt sein, um für das ESTA-Verfahren in Frage zu kommen. Wenn Sie Bürger von mehreren Ländern sind, müssen Sie Informationen aus allen Ihren Reisepässen zur Verfügung stellen.

4) Familieninformationen – Sie werden gebeten, Angaben zu den Vor- und Nachnamen Ihrer Eltern zu machen. Wenn Sie diese Informationen nicht haben, können Sie „UNKNOWN“ angeben.

5) Kontaktdaten für Notfälle – Sie benötigen den Namen, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse einer Person oder Organisation, die Ihr Notfallkontakt innerhalb oder außerhalb der Vereinigten Staaten ist und im Falle eines Unfalls benachrichtigt wird.

6) US-Kontaktpersonendaten - Sie benötigen den Namen, die Telefonnummer und die Adresse Ihrer Kontaktperson oder -Organisation in den Vereinigten Staaten. Die Adressdaten werden überprüft, um die Richtigkeit der Angaben zu gewährleisten. Sie können jedoch „UNKNOWN“ in Textfelder und „00000“ in Ziffernfelder auf dem Formular einsetzen, wenn Sie keine US-Kontaktperson haben.

7) US-Adressdaten - Sie sollten den Namen und die Kontaktdaten des Ortes angeben, am dem Sie sich  während Ihres Besuchs aufhalten werden. Diese Adressdaten werden ebenfalls überprüft, um die Richtigkeit der Angaben zu gewährleisten. Wenn Sie diese Informationen jedoch noch nicht haben, können Sie „UNKNOWN“ in Textfelder und „00000“ in Ziffernfelder einsetzen.

8) Daten zur Beschäftigung – Sie benötigen den Namen, die Adresse und die Telefonnummer Ihres Arbeitgebers, wenn Sie zurzeit beschäftigt sind.

9) Polizeiberichte und Strafregister (optional) – Wenn Sie jemals wegen einer Straftat festgenommen wurden, sollten Sie Ihre polizeilichen Aufzeichnungen auf frühere schwere kriminelle Vergehen überprüfen, die sich auf Ihren ESTA-Antrag auswirken können.

10) Zahlungsinformationen – Es gibt verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für ESTA-Anträge. ESTA akzeptiert Kredit- oder Debitkarten von MasterCard, VISA, American Express und Discover. Andere Zahlungsarten wie Bargeld, Banküberweisung, Schecks, PayPal oder andere werden derzeit nicht akzeptiert.

11) 7-tägige Zahlungsfrist – Sie müssen die Gebühr für Ihren ESTA-Antrag innerhalb von 7 Tagen nach Einreichung entrichten. Andernfalls verfällt Ihr Antrag und Sie müssen sich dann erneut bewerben.

12) Gruppenanträge – bis zu 50 Anträge können gleichzeitig eingereicht und bezahlt werden. Personen in derselben Bewerbergruppe müssen nicht zusammen reisen, auch nicht der Hauptantragsteller.

13) Genehmigungen vor und nach der Bewerbung abrufen – Nachdem Sie sich für eine ESTA-Genehmigung beworben haben, können Sie den Status Ihres Antrags durch einen Besuch der folgenden Internetseite überprüfen: https://offiziell-esta.de/esta-status-uberprufen und den Status online anzeigen lassen. Wenn Ihr ESTA-Antrag genehmigt ist, können Sie Ihr Flugzeug oder Schiff in die USA besteigen. Wenn Ihr ESTA-Antrag noch anhängig ist, warten Sie bitte 72 Stunden und versuchen Sie dann, den Status erneut abzufragen. Wenn Ihr ESTA-Antrag abgelehnt wird, müssen Sie ein US-Visum beantragen. Wenn Ihre ESTA-Genehmigung abgelaufen ist oder nicht gefunden wurde, überprüfen Sie bitte die von Ihnen angegebenen Informationen oder bewerben Sie sich erneut.

Wenn Sie einen Reisepass eines VWP-Landes besitzen, wie Vereinigtes Königreich, Irland, Australien, Neuseeland oder westeuropäische Länder, und ein ESTA zu touristischen, geschäftlichen, medizinischen oder Transitzwecken erhalten möchten, erstellen Sie jetzt Ihren Antrag, oder gehen Sie zu den FAQ, um mehr über ESTA zu erfahren.

ESTA beantragen

Aktie

FacebookTwitterGoogle+Youtube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen

Tweets