Wie Sie leichter in die USA reisen können (Ankunft und Abreise)

Veröffentlicht: Apr 27, 2022, Bearbeitet: Apr 27, 2022 | Stichworte: Visabestimmungen für die USA, ESTA-Anforderungen

Dieser Artikel soll Besuchern der Vereinigten Staaten Informationen liefern, die ihre Ankunft in den Vereinigten Staaten erleichtern. Er deckt eine Reihe von Themen ab, die sich auf die Buchung der Reiseroute, die Flugvorbereitung sowie die Ankunft an der US-Grenze beziehen.

Beantragen Sie eine ESTA-Genehmigung oder ein Visum

Ausländische Staatsangehörige, die die USA besuchen möchten, benötigen für die Einreise entweder ein US-Visum oder eine ESTA-Genehmigung. Wenn Sie einen Reisepass aus einem Land besitzen, das für eine Befreiung von der Visumspflicht in Frage kommt, können Sie eine ESTA-Genehmigung beantragen. Das ESTA ist eine Befreiung von der Visumspflicht, die es Personen aus über 39 Ländern erlaubt, zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken für bis zu 90 Tage pro Besuch in die USA einzureisen. Eine ESTA-Genehmigung ist digital mit Ihrem Reisepass verknüpft und kann online beantragt werden. Wenn Sie nicht berechtigt sind oder Ihr ESTA-Antrag abgelehnt wurde, müssen Sie ein US-Visum beantragen, wenn Sie die Vereinigten Staaten besuchen möchten. Für ein US-Visum müssen Sie ein digitales Formular namens DS-160 einreichen und an einem Interview in einer Botschaft oder einem Konsulat in dem Land Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihres Wohnsitzes teilnehmen.

Buchen Sie Tickets im Voraus

Sie sollten die Buchung Ihrer Flugtickets in Erwägung ziehen, sobald Sie sich für Ihre Reiseroute entschieden haben. Eine frühzeitige Buchung stellt sicher, dass Sie sich ein Ticket für Ihr gewünschtes Flugdatum und die gewünschte Uhrzeit sichern. Die Preise für Flugtickets schwanken in der Regel erst einige Wochen vor dem Abflug, wobei es je nach Nachfrage zu Preiserhöhungen oder Preissenkungen kommen kann. Geschäftsreisenden wird empfohlen, so früh wie möglich zu buchen, da die Preise für Premium-Tickets in der Regel kurz vor dem Flugtermin steigen. Eine frühzeitige Buchung stellt auch sicher, dass Sie mehr Optionen für die Auswahl eines gewünschten Sitzplatzes im Flugzeug haben.

Buchen Sie Übernachtungen im Voraus

Sie sollten Ihre Unterkunft vor Ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten buchen. Die Buchung einer Unterkunft in letzter Minute kann zu Enttäuschungen führen, wenn es nicht genügend Auswahlmöglichkeiten gibt, die Ihren Anforderungen entsprechen. Hotels, Motels, Ferienwohnungen und Zimmer-Sharing auf Peer-to-Peer-Basis bieten Reisenden eine Reihe von Optionen, die jedem Budget oder dem gewünschten Servicelevel entsprechen. Wenn in einer Stadt zu einer bestimmten Zeit große Veranstaltungen geplant sind, kann es eine Herausforderung sein, eine geeignete Unterkunft zu finden. Eine Buchung im Voraus eliminiert daher das Risiko, während des Aufenthalts in den Vereinigten Staaten keine Unterkunft zu finden.

Kümmern Sie sich um Ihre medizinischen Belange

Wenn Sie Medikamente einnehmen, sollten Sie mindestens so viel mitnehmen, dass sie für die gesamte Reise reichen. Sie sollten in Betracht ziehen, zusätzliche Medikamente für den Fall einzupacken, dass Sie bei der Rückkehr in Ihr Heimatland aufgehalten werden. In den meisten Fällen müssen die Medikamente originalverpackt sein und es müssen Informationen über die Verschreibung mitgeführt werden, wie z. B. ein Arztbrief, wenn das Medikament in den USA eine kontrollierte Substanz ist. Gleichzeitig ist es eine gute Idee, zu überprüfen, ob Ihre Impfungen auf dem neuesten Stand sind und ob Sie zusätzliche Impfungen benötigen, bevor Sie in die USA einreisen können. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt die folgenden Impfungen: Hepatitis A, Hepatitis B, Masern, Mumps und Röteln, Polio, Meningitis, Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, Windpocken, Gürtelrose, Pneumokokken und Virusgrippe. Nicht alle diese Impfungen sind für die Einreise in die Vereinigten Staaten erforderlich, können aber sinnvoll sein, wenn Sie an einen Ort reisen, der ein Risiko für Sie darstellen könnte. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um festzustellen, welche Impfungen Sie in Betracht ziehen sollten. Wenn Sie Nahrungsmitteleinschränkungen oder -Allergien haben, informieren Sie die Fluggesellschaft im Voraus, damit sie Speisen und Getränke bereithält, die für Sie unbedenklich sind.

Was gehört in Ihr Handgepäck?

Dies ist die Tasche oder der Rucksack, den Sie mit ins Flugzeug nehmen. Nicht alle Gegenstände dürfen in diese Tasche gepackt werden. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie die Vorschriften der von Ihnen gewählten Fluggesellschaft kennen. In Ihr Handgepäck gehören Ihre Reisedokumente, Ihr Ausweis, Tickets und Bordkarten, Kreditkarten, Bargeld, Kranken- und Reiseversicherungskarten, Medikamente und Ihr Mobiltelefon mit Ladegerät. Je nach Klima im Flugzeug sollten Sie auch etwas zum Lesen und Kleidung zum Wechseln einpacken. Wenn Sie vorhaben, Flüssigkeiten mit ins Flugzeug zu nehmen, dann darf jede Flasche höchstens 100 ml fassen, alles muss in einen 1-Liter-Zip-Top-Beutel passen und jeder Reisende darf nur einen Beutel mitnehmen. Einige Flughäfen erlauben jedoch die Mitnahme zusätzlicher Beutel, wenn diese für Medikamente bestimmt sind.

Was gehört in das aufgegebene Gepäck?

Die Anzahl der aufgegebenen Gepäckstücke ist in der Regel begrenzt, es sei denn, Sie sind bereit, zusätzliche Gepäckgebühren zu zahlen. Packen Sie effizient, um die Gebühren für eingechecktes Gepäck und die Anzahl der Gepäckstücke zu reduzieren, die Sie auf Ihren Reisen mitführen. Achten Sie auf Beschränkungen für gefährliche Güter, insbesondere solche, die brennbar sind oder eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit der Menschen im Flugzeug darstellen. Wenn es erlaubt ist, sollten Sie elektronische Geräte in der obersten Lage Ihres Gepäcks verstauen, damit sie vom Sicherheitspersonal des Flughafens leichter durchleuchtet werden können.

Die Anreise zum Flughafen

Am Tag der Reise ist es am besten, früh am Flughafen anzukommen und auf Durchsagen oder Warnungen zu achten, falls es Änderungen gibt, die Ihren Flug betreffen. Eine Ankunft zwei Stunden vor Abflug ist in der Regel der empfohlene Zeitrahmen, allerdings sollten Sie mehr Zeit einplanen, wenn Sie nicht aus Nordamerika in die USA einreisen. Um Ihre Reise weiter zu beschleunigen, sollten Sie in Erwägung ziehen, online für Ihren Flug einzuchecken oder ein frühes Boarding zu beantragen. Wenn Sie eine Krankheit oder Behinderung haben, teilen Sie dies Ihrer Fluggesellschaft mit, damit sie bei Ihrer Ankunft auf Sie vorbereitet ist.

Das Check-in

Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn Sie an den Check-in-Schaltern des Flughafens ankommen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reisepass oder Ihr Reisedokument sowie Ihre mobile oder ausgedruckte Bordkarte dabeihaben. Wenn Sie durch die Sicherheitskontrolle gehen, müssen Sie Flüssigkeiten und elektronische Geräte entfernen und in den Behälter am Kontrollpunkt legen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Schuhe und Ihren Schmuck ausziehen und durch das Röntgengerät schicken. Sobald Sie die Sicherheitskontrolle durchlaufen haben, können Sie Ihre Sachen einsammeln und sich zu Ihrem Terminal begeben.

Die Ankunft in den Vereinigten Staaten

Wenn Sie aus einem anderen Land in die Vereinigten Staaten einreisen, müssen Sie bei der Ankunft durch den Zoll gehen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Reisepass und das ausgefüllte Zollformular bereithalten, damit Sie schneller durchkommen. Sobald Sie den Zoll passiert haben, können Sie Ihr Gepäck abholen und zu Ihrem Zielort reisen.

Fazit

Dieser Artikel bietet eine Zusammenfassung der Überlegungen für Reisende, die einen Besuch in den Vereinigten Staaten planen. Es wurde eine Reihe von Themen in Bezug auf die Planung der Reiseroute, das Packen, das Fliegen und die Ankunft an der US-Grenze besprochen. Wenn Sie die Logistik Ihrer Reise beschleunigen, haben Sie mehr Zeit, Ihren Besuch in den Vereinigten Staaten zu genießen.

Wenn Sie einen Reisepass aus einem von der Visumpflicht befreiten Land besitzen und eine ESTA-Genehmigung für touristische, geschäftliche, medizinische oder Transitzwecke erhalten möchten, sollten Sie mit Ihrem Antrag beginnen, andernfalls besuchen Sie die Seite FAQ, um mehr über die ESTA-Genehmigung zu erfahren.

ESTA beantragen

Aktie

FacebookTwitterYoutube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen