Visum für New York

Veröffentlicht: Aug 25, 2018, Bearbeitet: Sep 06, 2018 | Stichworte: USA Visumantrag, USA Visum

Wenn Sie an einem Visum für New York oder einer ESTA-Visumbefreiung interessiert sind, finden Sie in diesem kurzen Artikel die für Ihren jeweiligen Antrag erforderlichen Informationen.

New York - die Stadt, die niemals schläft. New York gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der Welt. Mehr als 54 Millionen ausländische und US-amerikanische Touristen kommen jedes Jahr in die Stadt. Sie können sich also vorstellen, wie beliebt und begehrt dieses Reiseziel weltweit ist. Diese riesige Stadt erstreckt sich über mehr als 113 km² Parklandschaft und hat öffentliche Strände mit einer Länge von 22,5 km² zu bieten. In New York gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die Touristen geradezu magisch anziehen. Diese Attraktionen sind dabei so abwechslungsreich, dass die Stadt für jedes Alter und alle Interessen etwas zu bieten hat. Und das Beste: Die Stadt ist mit ihrer umfangreichen Musikkultur und -geschichte wunderbar melodisch. New York City ist berühmt für seine vielseitige Essenskultur. Selbst die exotischsten Gerichte finden Sie hier problemlos. Sie benötigen vor einer Reise nach New York ein Visum oder eine Visumbefreiung.

Visa Waiver Program (Programm für visumfreies Reisen, ESTA)

Das Visa Waiver Program (VWP) soll es Reisepassinhabern bestimmter Länder erleichtern, ohne Visum nach New York zu reisen. Aktuell gehören 38 Länder dem Visa Waiver Program an. Wer kürzer als 90 Tage nach New York reisen möchte, entweder zu Tourismus-, Geschäfts- oder Transitzwecken oder für eine medizinische Behandlung, kann zu einem ESTA berechtigt sein Das ESTA wird für eine Dauer von bis zu zwei Jahren ausgestellt bzw. bis zum Ablaufen des Reisepasses, je nachdem, was zuerst eintritt.

Sie müssen einige weitere Anforderungen erfüllen, um für das Visa Waiver Program berechtigt zu sein. Diese sind hier aufgelistet:

GENEHMIGTE GESCHÄFTSZWECKE

  • Termine mit Geschäftspartnern
  • Teilnahme an einer wissenschaftlichen, fortbildenden, professionellen oder geschäftlichen Veranstaltung oder Konferenz
  • Teilnahme an Kurzschulungen (Sie dürfen von keiner in New York ansässigen Quelle bezahlt werden, ausgenommen im Zuge Ihres Aufenthalts anfallende Kosten)
  • Vertragsverhandlungen

GENEHMIGTE TOURISMUSZWECKE

  • Tourismus
  • Reisen (Urlaub)
  • Besuch von Freunden oder Verwandten
  • Medizinische Behandlung
  • Teilnahme an Veranstaltungen von Fraternitäten bzw. sozialen oder Serviceorganisationen
  • Teilnahme von Amateuren an Musik-, Sport- oder ähnlichen Veranstaltungen oder Wettbewerben, wenn sie für die Teilnahme nicht bezahlt werden. Teilnahme an einem kurzen Freizeitkurs, für den keine Hochschul-Credits vergeben werden (beispielsweise ein zweitägiger Kochkurs während des Urlaubs).

REISEZWECKE, DIE IM RAHMEN DES VISA WAIVER PROGRAM NICHT GESTATTET SIND

  • Studieren, zum Erhalt von Credits
  • Berufliche Beschäftigung
  • Arbeit für die ausländische Presse, Radio, Film, Journalisten oder andere Informationsmedien
  • Dauerhafter Wohnsitz in den USA

Zusätzliche Anforderungen

  1. Besucher müssen über eine ESTA(Electronic System for Travel Authorization)-Genehmigung verfügen. ESTA ist das von Customs and Border Protection (CBP) betriebene automatisierte, webbasierte System zur Überprüfung der Berechtigung von Reisen nach New York ohne Visum zu Tourismus- oder Geschäftszwecken.
  2. Sie dürfen nur über eine genehmigte Hin- und Rückreise per Flugzeug oder Schiff in das Land einreisen.
  3. Sie wurden noch nie an einer Grenze abgewiesen, deswegen steht Ihnen ein ESTA unter Umständen nicht zu, wenn ein vorheriger von Ihnen eingereichter US-Visumantrag abgelehnt wurde.
  4. Sie müssen über einen elektronischen Reisepass verfügen.

Touristenvisa, Geschäftsvisa und Besuchervisa

Wenn Sie zu keinem ESTA als Visumalternative berechtigt sind oder länger als 90 Tage in New York verbringen möchten, benötigen Sie ein B1-Geschäftsvisum, ein B2-Touristenvisum oder ein B1-B2-Besuchervisum. Es gibt mehrere Kategorien von Besuchervisa, die nach dem Zweck des Besuchs eingestuft sind.

  • Kategorie B1 - Geschäftliche Zwecke - Teilnahme an Meetings; Nachlassregelung
  • Kategorie B2 - Tourismus, Urlaub, Freizeit und andere Besuchszwecke.

Antragsverfahren

Wenn Sie ein Visum beantragen möchten, müssen Sie eine Reihe von Schritten befolgen. Manchmal kann die Reihenfolge variieren, je nachdem, in welchem Land Sie den Antrag stellen.

  1. Füllen Sie den Online-Visumantrag aus - Als erstes müssen Sie das Online-Visumantragsformular DS-160 ausfüllen. Nachdem Sie den Antrag ausgefüllt haben, werden Sie auf die Bestätigungsseite weitergeleitet; diese Bestätigungsseite müssen Sie ausdrucken. Diesen Ausdruck müssen Sie bei einem Termin vorlegen.
  2. Einen Termin vereinbaren - Sie müssen einen Termin für Ihr Visumgespräch bei der US-Botschaft oder dem US-Konsulat in Ihrem Heimatland vereinbaren. Danach warten Sie darauf, dass Sie von einem Visumbeamten kontaktiert werden. Es gibt keinen festgelegten Zeitpunkt für den Anruf vom Visumbüro. Die Anrufzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter Ihr Standort, die Jahreszeit und die Visumkategorie. Deswegen müssen Sie das Visum rechtzeitig beantragen.
  3. Erforderliche Dokumente bereithalten - a) Gültiger Reisepass, b) Bestätigungsseite von Formular DS-160, c) Zahlungsbeleg der Antragsgebühr, d) Foto
  4. Gespräch/Termin in der Botschaft - Ihr Visumbeamter stellt Ihnen in dem Interview prüfende Fragen und entscheidet daraufhin, ob Sie für ein Visum qualifiziert sind oder nicht. Nach Ihrem Visumgespräch müssen Sie unter Umständen zusätzliche Dokumente vorlegen. Seien Sie darauf vorbereitet. Nachdem Ihr Visum genehmigt wurde, müssen Sie die geltende Visumausstellungsgebühr bezahlen. Reisepass und Visum werden kurz darauf zugestellt.

Wenn Sie einen Reisepass eines VWP-Landes besitzen, wie Vereinigtes Königreich, Irland, Australien, Neuseeland oder westeuropäische Länder, und ein ESTA zu touristischen, geschäftlichen, medizinischen oder Transitzwecken erhalten möchten, erstellen Sie jetzt Ihren Antrag, oder gehen Sie zu den FAQ, um mehr über ESTA zu erfahren.

ESTA beantragen

Aktie

FacebookTwitterGoogle+Youtube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen

Tweets