Visum für Seattle, Washington USA

Veröffentlicht: Oct 14, 2019, Bearbeitet: Oct 14, 2019 | Stichworte: ESTA, USA Visum

Visum für Seattle, Washington USA

Besuch in Seattle

Seattle ist die Perle des pazifischen Nordwestens und das ganze Jahr über ein beliebtes Touristenziel. Es ist ein Ort der reichen Geschichte, der konsequent zu den fünf am schnellsten wachsenden Städten in den USA zählt, und es hat für jede Art von Touristen viel zu bieten. Der Besuch von Seattle wird unvergessliche Erinnerungen an Sehenswürdigkeiten aus seiner reichen Geschichte, Kunst und Kultur aus aller Welt, Weltklasse-Sportereignisse, atemberaubende Küstenlandschaften und jede andere Zutat, die einen Traumurlaub ausmacht, hinterlassen. Lesen Sie unsere Top-Reisetipps und Informationen, ob Sie ein Visum für Seattle oder eine ESTA-Genehmigung benötigen.

US-Visa oder ESTA - lernen Sie den Unterschied vor dem Besuch in Seattle

Viele Leute, die zum ersten Mal eine Reise nach Seattle planen, sind sich nicht sicher, welche Dokumente sie außer ihrem Reisepass benötigen. Sie wissen nicht genau, ob sie ein Visum brauchen oder nicht, und sie haben wahrscheinlich schon einmal von ESTA gehört, aber sie wissen nicht, was der Unterschied zwischen ESTA- und Visa-Anforderungen ist, oder ob es einen Unterschied gibt. ESTA (Electronic System for Travel Authorization) ist KEIN Visum. Es handelt sich um eine Reisegenehmigung, die nur für Staatsangehörige bestimmter Länder gilt, die ohne Visum im Rahmen des Visa-Waiver-Programms in die USA reisen dürfen. Die Liste der teilnehmenden Länder wird auf der Website des  Heimatschutzministeriums angezeigt, und der Zweck der ESTA-Genehmigung ist es, zu bestätigen, dass jeder Reisende, der ohne Visum anreisen möchte, dazu berechtigt ist. Reisende, die ohne Visum aus einem dieser Länder anreisen, können für maximal 90 Tage als Touristen oder zum Zweck einer begrenzten Geschäftstätigkeit bleiben. Für alle anderen Zwecke, wie Arbeit, Studium oder Ehe, ist das entsprechende Visum erforderlich. Kurz gesagt: Wer ein Visum für Seattle braucht, braucht keine ESTA-Genehmigung und wer kein Visum braucht, braucht eine ESTA-Genehmigung.

Beantragung einer ESTA-Genehmigung

Ein wichtiger Unterschied zwischen ESTA- und Visa-Anträgen besteht darin, dass ESTA-Anträge online über die Website des Heimatschutzministeriums gestellt werden, während Visa persönlich bei einer US-Botschaft oder einem US-Konsulat beantragt werden müssen. Geben Sie einfach die angeforderten Informationen ein, leisten Sie die Zahlung der Gebühr und warten Sie darauf, dass das System überprüft, ob Sie ohne Visum reisen können. Sie erhalten eine Benachrichtigung kurz darauf. Eine ESTA-Genehmigung ist zwei Jahre gültig, so dass Sie für Rückreisen in die Vereinigten Staaten innerhalb dieses Zeitraums keine erneute Beantragung einer neuen ESTA-Genehmigung benötigen. Wenn der Zweck Ihres Rückbesuchs jedoch nicht den Bedingungen des Visa-Waiver-Programms entspricht, müssen Sie ein Visum für einen Besuch in Seattle beantragen.

Seattles Geschichte: Durchhaltevermögen und Auferstehung

Die Ureinwohner der USA hatten fast vier Jahrtausende lang das Land des modernen Seattle bewirtschaftet und bewohnt, bevor die ersten europäischen Siedler dort ankamen. Das Gewicht und die Kraft der unzähligen Jahre sind in der Atmosphäre der Stadt fast greifbar und spiegeln sich in ihrem Durchhaltevermögen wieder. Seattle durchlief den Hype und den Verfall während mehrerer Wirtschaftsbooms, wie in der Holzindustrie oder den Goldrausch. Die Stadt wurde von der Panik von 1893 und der Großen Depression schwer getroffen. Aber sie hielt durch und ist immer noch stark. Heute verfügt die Stadt über florierende Flugzeug- und Technologieindustrien, die sie attraktiv und frisch halten. Die knapp 700.000 Einwohner besiedeln eine üppige Hügellandschaft von etwa 84 Quadratkilometern. Das gemäßigte Meeresklima sorgt für angenehme Jahreszeiten ohne Wetterextreme.

Wahrzeichen aus Metall und Glas

Sie haben kaum eine andere Wahl, als Ihre Erkundungen in Seattle an der berühmten Space Needle zu beginnen. Das herausragende Wahrzeichen bietet atemberaubende, 360 °-Ausblicke auf die Skyline der Stadt und die umliegenden Berge sowie charmante und exquisite Restaurants auf einer Höhe von 184 m. Direkt neben der Weltraumnadel befindet sich das Museum Chihuly Garden and Glass, ein monumentaler Anblick für sich. Das Glashaus, das vom weltberühmten Glasbildhauer Dale Chihuly entworfen wurde, wird Ihnen den Atem rauben, mit seiner 100 Meter langen Girlande aus farbigen Glasblumen, die die Palette zwischen Gelb, Rot und Bernstein durchläuft.

Museen und Kunst

Wenn Sie im Winter nach Seattle reisen wollen und das Wetter sich nicht von seiner besten Seite zeigt, gibt es immer noch eine große Auswahl an Unternehmungen. Die reichhaltige Museumssammlung der Stadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das von Frank Gehry entworfene Museum für Populärkultur führt Sie an die Wurzeln der modernen Musik und Kunst heran, mit einer gesunden Portion Stolz auf die Region (Nirvana? Jimi Hendrix?). Im berühmten Sound Lab des Museums können Sie sogar Ihren eigenen Signatur-Sound von Seattle kreieren. Das Museum für Geschichte und Industrie dokumentiert Seattles reiches Erbe und erzählt die Geschichten der prominenten Menschen, die es zum Kronjuwel des Pazifischen Nordwestens gemacht haben. Für die vielseitige Kunstsammlung – indianische Kunst, Warhol und Pollock alle unter einem Dach - sollten Sie sich genug Zeit im Seattle Art Museum nehmen und auch durch den kostenlosen, immer offenen Olympia-Skulpturenpark schlendern, in dem zeitgenössische Bildhauer ihre Werke am Strand ausstellen.

Natur innerhalb und außerhalb der Stadt

Sie müssen sich nicht allzu weit aus der Stadt wagen, um die exotischsten Tiere zu sehen: Der Woodland Park Zoo und das Pacific Science Center verzaubern Sie mit ihren Tier- und Insektenarten aus der ganzen Welt. Das Seattle Aquarium bietet einen herrlichen Blick auf das Meeresleben, das von einem 545 m³-Tank am Pier 59 beherbergt wird. Sie können die Küste mit einer Washington-State-Fähre umrunden oder mit einem Wasserflugzeug über die Gegend fliegen, um die raue Natur von Seattle hautnah zu erleben.

Wenn Sie einen Reisepass aus einem von der Visumpflicht befreiten Land besitzen und eine ESTA-Genehmigung für touristische, geschäftliche, medizinische oder Transitzwecke erhalten möchten, sollten Sie mit Ihrem Antrag beginnen, andernfalls besuchen Sie die Seite FAQ, um mehr über die ESTA-Genehmigung zu erfahren.

ESTA beantragen

Aktie

FacebookTwitterYoutube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen

Tweets