Visum für Orlando, Florida USA

Veröffentlicht: Oct 07, 2019, Bearbeitet: Nov 09, 2019 | Stichworte: ESTA, USA Visum

Visum für Orlando, Florida USA

Einleitung

Dieser Leitfaden enthält Reiseinformationen über Orlando und Informationen über Reisegenehmigungen und Visa für Orlando. Sie benötigen für Ihren Besuch entweder das eine oder andere. Orlando wird als City Beautiful bezeichnet, und ein Blick in die Innenstadt hilft zu verstehen, warum. Der Thornton Park ist einer der geschichtsträchtigeren Stadtteile und hat das entspannte Flair, das man von einem Südstaat erwartet. Fahren Sie in Richtung Central Boulevard, wo Sie eine Reihe von europäischen Restaurants finden. In der Stadt gibt es viele Museen, darunter das Mennello Museum of American Art. Diese bieten Einblick in die Kultur der Region.

Bevor Sie einen Orlando-Urlaub buchen, sollten Sie den Unterschied zwischen der ESTA-Genehmigung und einem US-Visum verstehen

Wer nach Orlando reist, fragt sich wahrscheinlich, was der Unterschied zwischen ESTA-Genehmigung und Visum ist. Obwohl die ESTA-Genehmigung oft als Visum bezeichnet wird, handelt es sich in der Tat um eine Reisegenehmigung. In diesem Abschnitt untersuchen wir den Unterschied zwischen ESTA-Genehmigung und Visum und was das für Menschen bedeutet, die hoffen, geschäftlich oder als Touristen in Orlando einreisen zu können.

Was ist ESTA?

Der Begriff ESTA steht für Electronic System for Travel Authorization im Rahmen des Visa-Waiver- Programms. Personen, die aus einem der 39 Länder kommen, die an diesem Programm teilnehmen, haben das Recht, anstelle eines US-Visums die ESTA-Genehmigung zu beantragen, wenn sie in die USA reisen. Die Antragsteller nutzen ein Online-System, um die ESTA-Genehmigung zu beantragen, und in der Regel wird innerhalb von Minuten eine Genehmigung erteilt. Im Vergleich zum Antragsverfahren für ein US-Visum ist dies ein viel schnelleres und einfacheres Verfahren. Wenn einem Antragsteller eine ESTA-Genehmigung gewährt wird, ist es ihm erlaubt, innerhalb von 2 Jahren so oft in die USA zu reisen, wie er möchte, wenn jeder Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

Was ist ein US-Visum?

Ein Visum ist eine Genehmigung, die den Inhaber berechtigt, legal in die USA einzureisen, und jeder Bürger eines Landes, das nicht Teil des Visa-Waiver-Programms ist, muss ein Visum beantragen, um in die USA einreisen zu können. Urlauber, die die USA besuchen möchten, müssen ein B2-Touristenvisum beantragen, das bis zu 6 Monate gültig sein kann, jedoch nicht unbedingt zu mehreren Besuchen in den USA berechtigt, daher muss für jeden Besuch ein neuer Antrag gestellt werden. Der Prozess ist auch länger und komplexer und erfordert zusätzliche Dokumente und ein persönliches Interview in einem US-Konsulat oder einer Botschaft. Sobald Sie Ihre ESTA-Genehmigung oder Visum für Orlando haben, können Sie sich auf die Planung Ihres Besuchs konzentrieren.

Wann sollten Sie Orlando besuchen?

Nicht überraschend für den Sunshine State ist das Klima in Orlando das ganze Jahr über mild und gemäßigt, wobei die Tagestemperaturen selten unter 21 Grad Celsius fallen. Es hat ein feuchtes, subtropisches Klima, das zwei Jahreszeiten kennt: Von Mai bis September ist es heiß und regnerisch, von Oktober bis April warm und trocken.

Es ist sinnvoll, Ihre Reise je nach Wetter zu planen, vor allem in der heißen Jahreszeit - während der Mittagsstunden des Tages im Schatten zu sein und viel zu trinken, sind der Schlüssel, um das Beste aus Ihrem Besuch in diesen Zeiten herauszuholen.

Transport

Orlandos Ruf als Drehscheibe für den Tourismus bedeutet, dass es eine hervorragende Verkehrsanbindung bietet. Es gibt Busse nach Kissimee und International Drive, obwohl es Spaß macht, sich mit dem Trolley zu bewegen. Dies ist entspannter, und zwei verschiedene Routen bringen die Besucher zu allen wichtigen Touristenzielen.

Um das Beste aus Ihrem Aufenthalt zu machen und die Schönheit außerhalb der Metropole wirklich genießen zu können, lohnt es sich, einen Mietwagen in Betracht zu ziehen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Spannung und Energie gegen eine insgesamt friedlichere Atmosphäre zu tauschen und die Stadt hinter sich zu lassen, um die Feuchtgebiete und Sümpfe in der Nähe zu erkunden.

Nervenkitzel und Spannung alter Schule

Die Themenparks von Orlando sind weltberühmt, und obwohl Familien dazu neigen, sie „wegen der Kinder“ zu besuchen, bieten Kissimmee und International Drive für jeden etwas, wobei Erwachsene den Zauber und die Aufregung mindestens so sehr genießen wie die jüngeren Besucher. Die schwierigste Wahl wird sein, zu entscheiden, was man nicht besucht - ein ganzes Leben reicht nicht aus, um alles zu sehen. SeaWorld verfügt über die höchste, schnellste und längste Achterbahn der Stadt im Mako, aber da ist auch noch der Zauber der Magie, die entweder in Disneys Kingdom oder in der Zauberwelt von Harry Potter zum Leben erweckt wird.

Wenn Sie einen Reisepass aus einem von der Visumpflicht befreiten Land besitzen und eine ESTA-Genehmigung für touristische, geschäftliche, medizinische oder Transitzwecke erhalten möchten, sollten Sie mit Ihrem Antrag beginnen, andernfalls besuchen Sie die Seite FAQ, um mehr über die ESTA-Genehmigung zu erfahren.

ESTA beantragen

Aktie

FacebookTwitterYoutube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen

Tweets