Fragen und Antworten zu erlaubten Geschäftsaktivitäten im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (VWP)

Veröffentlicht: May 25, 2020, Bearbeitet: May 25, 2020 | Stichworte: ESTA-Anforderungen, ESTA für Unternehmen

Kann ich mit einer ESTA-Genehmigung in die USA einreisen, um kommerzielle oder industrielle Aktivitäten oder Dienstleistungen durchzuführen oder anzubieten?

Sie dürfen im Rahmen einer ESTA-Genehmigung in die USA kommen, um kommerzielle oder industrielle Aktivitäten durchzuführen oder anzubieten, solange Sie für diese Aktivitäten nicht aus einer US-Quelle, z.B. von einem Unternehmen oder einem Arbeitgeber, entschädigt werden. Einige der kommerziellen oder industriellen Aktivitäten, die erlaubt sind, umfassen die Teilnahme an beruflichen oder geschäftlichen Treffen und Veranstaltungen, die Durchführung von unentgeltlicher unabhängiger Forschung, Vertragsverhandlungen, Rechtsstreitigkeiten oder Treffen mit Geschäftspartnern.

Kann ich mit einer ESTA-Genehmigung als Vertreter oder Verkäufer einer ausländischen Geräte- oder Maschinenfirma zum Zwecke der Installation, Wartung oder Reparatur von Geräten oder zur Schulung von US-Mitarbeitern im Umgang mit diesen Geräten in die USA einreisen?

Das dürfen Sie, solange bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Erstens müssen die Geräte oder Maschinen außerhalb der USA hergestellt worden sein. Zweitens können Sie für die geleistete Arbeit keine Entschädigung erhalten, die aus einer US-Quelle stammt. Und drittens muss die Bereitstellung solcher Dienstleistungen im Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und einem US-Unternehmen festgelegt werden, und Sie müssen über das erforderliche spezialisierte technische Know-how verfügen, um diese Dienstleistungen zu erbringen.

Kann ich für meine Arbeit in den USA als Profisportler, der mit einer ESTA-Genehmigung reist, finanziell entschädigt werden?

Sie können keine finanzielle Entschädigung aus einer US-Quelle erhalten, wenn eine solche Entschädigung Ihre Haupteinnahmequelle darstellt. Als Profisportler können Sie jedoch in die USA kommen, um an Wettbewerben oder Sportveranstaltungen teilzunehmen, für die Sie Geldpreise erhalten können.

Ist es möglich, als Profisportler einer ausländischen Sportmannschaft mit einer ESTA-Genehmigung in die USA einzureisen, um an Sportwettkämpfen teilzunehmen?

In der Regel dürfen Sie dies tun, solange sowohl Sie als auch Ihre Mannschaft ihren Geschäftssitz außerhalb der USA haben. Darüber hinaus müssen alle Bezüge, die Sie als Profisportler erhalten, aus ausländischen (nicht US-amerikanischen) Quellen stammen, und die Aktivitäten Ihrer Mannschaft müssen einen internationalen Aspekt haben oder Teil der von einer internationalen Organisation organisierten Aktivitäten sein.

Was ist, wenn ich ein Amateursportler bin? Kann ich mit einer ESTA-Genehmigung in die USA kommen, um an Sporttests oder Probetrainings für ein US-Team teilzunehmen?

Das dürfen Sie mit einigen Einschränkungen tun. Erstens sollten Zweck und Dauer Ihres Besuchs ausschließlich der Teilnahme an den Probespielen dienen und nicht dem Leben und der Arbeit in den USA. Außerdem können Sie von einem US-Team keine finanzielle Entschädigung erhalten, die nicht streng an Ihre Ausgaben während des Probespiels gebunden ist (d.h. Hin- und Rückflug, Unterkunft und Verpflegung).

Kann ich als professioneller Unterhaltungskünstler in den USA mit meinem Beruf verbundene Aktivitäten im Rahmen einer ESTA-Genehmigung durchführen?

Sie können dies tun, solange Ihre Leistung von einem ausländischen Unternehmen oder einer ausländischen Organisation vergütet wird. Die einzige Entschädigung, die Sie von einer US-Quelle erhalten können, ist auf Ausgaben wie Unterkunft, Verpflegung oder in einigen Fällen auf Preise, die Sie für Ihre Leistung erhalten, beschränkt. Es ist auch möglich, als professioneller Künstler tätig zu werden, wenn diese Aktivitäten Teil eines Kulturaustauschprogramms sind.

Kann ich mit einer ESTA-Genehmigung in die USA einreisen, wenn ich für die Erbringung von Dienstleistungen auf einer Privatyacht angestellt bin?

Dies sollte höchstwahrscheinlich kein Problem sein, und es ist Ihnen gestattet, durch US-Gewässer zu fahren, solange bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Unabhängig davon, in welchem Land die Yacht registriert ist, muss das Schiff ursprünglich von einem Hafen in einem fremden Land abgefahren sein. Darüber hinaus müssen alle Aufgaben oder Pflichten, die Sie ausführen, ausschließlich mit den Aktivitäten des Schiffes zusammenhängen.

Kann ich in den USA eine Investition im Rahmen einer ESTA-Genehmigung anstreben?

Nur wenn Ihre Aktivitäten nicht als produktive Arbeit angesehen werden oder die aktive Leitung eines US-Geschäfts beinhalten, da diese Aktivitäten ein E-2-Visum erfordern. Im Rahmen eines ESTA sind unter anderem die Teilnahme an beruflichen oder geschäftlichen Treffen und Veranstaltungen, die Durchführung von unentgeltlicher unabhängiger Forschung, Vertragsverhandlungen, Rechtsstreitigkeiten oder Treffen mit Geschäftspartnern erlaubt.

Kann ich mit einer ESTA-Genehmigung als Vertragsfahrer, Stallknecht, Trainer oder Jockey im Auftrag eines ausländischen Arbeitgebers arbeiten, wenn ich bereits für einen anderen Arbeitgeber arbeite?

Nein, diese Aktivitäten sind im Rahmen einer ESTA-Genehmigung nicht erlaubt.

Kann ich mit einer ESTA-Genehmigung in die USA einreisen, um in einer ausländischen Firma zu arbeiten oder eine neue Zweigstelle, ein Tochterunternehmen oder eine Tochtergesellschaft eines ausländischen Unternehmens zu gründen?

Nein, hierfür müssen Sie ein L-1-Visum beantragen.

Kann ich eine ESTA-Genehmigung nutzen, um die USA zur Überwachung eines Geschäftsvorgangs zu besuchen?

Ja, das dürfen Sie, solange sich Ihre Rolle auf die Überwachung beschränkt.

Kann ich eine ESTA-Genehmigung verwenden, um beim Friedenskorps zu unterrichten, ehrenamtlich zu arbeiten oder angestellt zu werden?

Nein, Sie können nicht an solchen Aktivitäten im Friedenskorps auf Basis einer ESTA-Genehmigung teilnehmen. Sie können diese Aktivitäten jedoch mit einem A- oder B-Visum durchführen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die in den Abschnitten 9 und 10 (a)(4) des Friedenskorps-Gesetzes genannten Voraussetzungen erfüllen.

Kann ich eine ESTA-Genehmigung nutzen, um die USA zu besuchen und am Praktikumsprogramm des Instituts der Vereinten Nationen für Ausbildung und Forschung teilzunehmen?

Sie dürfen, solange Sie nicht bei einer ausländischen Regierung angestellt sind. Wenn Sie bei einer ausländischen Regierung angestellt sind und an diesem Praktikumsprogramm teilnehmen möchten, müssen Sie ein Visum beantragen.

Kann ich mit einer ESTA-Genehmigung in die USA einreisen, um an Ausstellungen, Messen oder ähnlichen internationalen Veranstaltungen teilzunehmen?

Sie können, aber nur, wenn Sie einen ausländischen Arbeitgeber haben und Ihre Einkommens- und Arbeitsverpflichtungen im Ausland und nicht in den Vereinigten Staaten angesiedelt sind.

Darf ich mit einer ESTA-Genehmigung in die USA einreisen, um ehrenamtlich bei einer religiösen oder gemeinnützigen Organisation zu arbeiten?

Dies hängt vom Umfang Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit ab. Freiwillige Bauarbeiten sind nicht erlaubt, aber Sie können an Versammlungen teilnehmen, allgemeine Hilfe leisten oder bei Konferenzen oder religiösen Veranstaltungen sprechen.

Kann ich als ausländischer Direktor eines amerikanischen Unternehmens mit einer ESTA-Genehmigung in die USA einreisen, wenn ich für die Teilnahme an einer Verwaltungsratssitzung entschädigt werde?

Sie dürfen solche Aktivitäten im Rahmen einer ESTA-Genehmigung durchführen.

Kann ich eine ESTA-Genehmigung benutzen, um in die Vereinigten Staaten einzureisen und dort als Notfallhelfer zu arbeiten (z.B. Feuer, Gesundheit, Medizin usw.)?

Notfallhelfer dürfen in den USA nicht im Rahmen einer ESTA-Genehmigung in ihrem Beruf arbeiten. Notfallhelfer müssen je nach den Anforderungen des Zoll- und Grenzschutzes (CBP) unterschiedliche Einreiseverfahren durchlaufen.

Aktie

FacebookTwitterYoutube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen

Tweets