Elektronisches Visum für die USA

Veröffentlicht: May 19, 2019, Bearbeitet: Apr 08, 2019 | Stichworte: ESTA Antrag, ESTA Zulassung, USA Visum

Die Vereinigten Staaten bieten derzeit keine elektronischen Visa für USA-Reisen an. Die einzige Form der „elektronischen Genehmigung“ für Reisen in die Vereinigten Staaten ist die ESTA-Genehmigung. Ein elektronisches Visum für Reisen in die USA existiert demnach derzeit nicht, da es ja die ESTA-Genehmigung gibt. ESTA steht für Electronic System for Travel Authorization. Die ESTA-Genehmigung ist kein elektronisches Visum, sie wird wie ein elektronisches Visum für die Befreiung von der Visumpflicht behandelt und kann für touristische, geschäftliche oder Transitzwecke von Personen verwendet werden, die einen Reisepass aus einem der 38 Länder besitzen, für die Visafreiheit gilt. Die Liste dieser 38 förderfähigen Länder kann unter https://offiziell-esta.de/visa-waiver-program/ eingesehen werden. Reisende, die eine ESTA-Genehmigung erhalten, werden digital freigestellt, um in die Vereinigten Staaten zu reisen, und ihr Reisepass und andere Antragsinformationen werden elektronisch auf die Systeme des Zolls und des Grenzschutzes (CBP) übertragen, auf die die Grenzbehörden an allen Einreisestellen in die USA zugreifen können.

Der Zweck des ESTA ist es, dem CBP dabei zu helfen, Reisende vor ihrer Abreise in die Vereinigten Staaten zu überprüfen. Das ESTA hilft dem CBP, zu verhindern, dass Personen, die Sicherheitsrisiken darstellen, an Bord von Flugzeugen oder Seeschiffen mit Ziel USA gehen. Eine ESTA-Genehmigung kann rund um die Uhr online beantragt werden. Die Website, die für die Einreichung von ESTA-Anträgen genutzt wird, erfährt selten längere Wartungszeiten und ist somit hochverfügbar. Entscheidungen über ESTA-Anträge werden in der Regel innerhalb von 60 Sekunden nach der Einreichung des Antrags oder per E-Mail getroffen. So kann die ESTA-Genehmigung als echte elektronische Reisegenehmigung angesehen werden, da sie keine physischen Formulare oder Unterlagen benötigt, um sie zu erhalten oder zu nutzen.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Vereinigten Staaten ein elektronisches Visum für populäre Visa-Typen wie das B-2-Touristenvisum, das B-1-Geschäftsvisum oder das C-1 Transit Visum einführen werden, da ein Botschaftsgespräch und umfangreiche Kontrollen vor der Ausstellung notwendig sind. Dies kann eine Unannehmlichkeit für Reisende darstellen, die nicht für das ESTA-Verfahren in Frage kommen, aber es gibt Gründe für die Unterschiede beim Visa-Typ. Die ESTA-Genehmigung bietet Reisenden eine ausreichende Berechtigung, um sie für allgemeine Geschäfts- oder Tourismusreisen zu nutzen, ohne ihnen gegenüber denjenigen, die ein Visum erhalten, zusätzliche Rechte einzuräumen. Dies ermöglicht es dem CBP, die Besucher präziser zu segmentieren und größere Anstrengungen zu unternehmen, um Reisende zu überprüfen, die eher Sicherheits- oder Zuwanderungsrisiken darstellen.

Aktie

FacebookTwitterGoogle+Youtube

ESTA beantragen

ESTA ist eine Reisegenehmigung, die für Urlaubs- und Geschäftsreisende sowie für Personen auf der Durchreise verpflichtend ist, die auf dem See- oder Luftweg in die USA einreisen und deren Aufenthalt nicht länger als 90 Tage dauert.

ESTA beantragen

Tweets

Beiträge